Mittwoch, 19. September 2018

Überschaubares Defizit der Hanna und Simeon Heim Betriebs gGmbH

Wirtschaftspläne finden Zustimmung

Print Friendly, PDF & Email

Wappen DossenheimDossenheim, 14. April 2014. (red) Die Wirtschaftspläne der Hanna und Simeon Heim- und Betriebs gGmbH sowie der HS Altenpflegeheim GmbH wurden seitens des Gemeinderats genehmigt. Sie seien eng gestrickt, aber dennoch zeigte sich Bürgermeister Hans Lorenz positiv gestimmt: In den Wirtschaftsplänen sei ein überschaubares Defizit in den ersten Jahren ersichtlich. Laut den Wirtschaftsplänen wird bei der Hanna und Simeon Heim Betriebs gGmbH ab 2016 von einem Jahresüberschuss ausgegangen. „Es ist erfreulich, dass das Haus schon jetzt vollständig belegt ist – viel früher als erwartet“, so Bürgermeister Lorenz. Zu den Beratungen bezüglich Wirschaftsplänen und Jahresrechnungen künftiger Jahre werden auf Wunsch des Gemeinderats wie auch der Verwaltung Vertreter der Geschäftsführung der jeweiligen Gesellschaft eingeladen.