Samstag, 18. November 2017

Verkehrsunfall

Eine Leichtverletzte – 55.000 Euro Sachschaden

Print Friendly, PDF & Email

Dossenheim, 18. November 2014. (red/pol) Durch Unachtsamkeit verursachte ein 75-j├Ąhriger Renault-Fahrer am Donnerstagnachmittag, gegen 13:45 Uhr, auf der B3 in H├Âhe einer Tankstelle einen Unfall, mit einer leicht verletzten Autofahrerin und circa 55.000 Euro Sachschaden.

Information des Polizeipr├Ąsidiums Mannheim:

„Der 75-J├Ąhrige fuhr vom Tankstellengel├Ąnde auf die B 3 und ├╝bersah hierbei eine 37-j├Ąhrige Mercedes-Fahrerin, die Richtung Ortsausgang unterwegs war und kollidierte mit dieser. Durch den Zusammensto├č wurde der Mercedes nach links abgewiesen, schleuderte ├╝ber die gesamte Fahrbahn und prallte gegen einem im Gegenverkehr stehenden Transporter.

Von diesem wurde sie ebenfalls nach links abgewiesen, stie├č gegen den Preismast sowie mehrere Tankentl├╝ftungsrohre im angrenzenden Tankstellengel├Ąnde. Die 37-J├Ąhrige Mercedes-Fahrerin musste nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Die freiwillige Feuerwehr Sinsheim und Dossenheim waren zur Absicherung der Tankstelle am Unfallort. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden.“