Sonntag, 26. August 2018

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.

Umbauarbeiten der Bahnsteige

Baumaßnahmen der Gemeinde betreffen auch Haltestelle

Dossenheim, 13. August 2014. (red/pm) Ab Montag, 18. August, beginnen im Rahmen der Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes am Bahnhof in Dossenheim die Umbauarbeiten der Bahnsteige. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Geldbörse aus Handtasche gestohlen

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 13. August 2014. (red/pol) Die Geldbörse aus der Handtasche einer 56-jĂ€hrigen Frau aus Hirschberg entwendete am Montag ein bislang unbekannter TĂ€ter. Die Frau hielt sich zwischen 14:50 und 15:08 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Gewerbestraße auf, als der Unbekannte in einem von ihr unbeobachteten Augenblick den Reißverschluss öffnete und die Börse klaute. Kurz darauf hob der Unbekannte vom Konto der GeschĂ€digten 200 Euro ab. Zeugen, die evtl. auf den Diebstahl aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Revier Nord, Tel.: 06221/4569-0, in Verbindung zu setzen.

Marihuana konsumiert

41-JĂ€hriger unter Drogeneinfluss

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 07. August 2014. (red/pol) Eine Streife des Autobahnpolizeireviers Mannheim wurde durch eine Lasermessung in der Nacht zum Mittwoch auf der A5, Dossenheimer Gemarkung, auf einen Renault-Fahrer aufmerksam, der die Höchstgeschwindigkeit um 35 km/h ĂŒberschritten hatte. Bei der anschließenden Kontrolle auf dem Parkplatz nahe Ladenburg stellten die Beamten Anzeichen auf Drogenkonsum bei dem 41-jĂ€hrigen aus Italien stammenden Mann fest. Auf Nachfrage gab er an, vor Tagen Marihuana konsumiert zu haben. Ein Drogentest verlief dann auch positiv, so dass die Blutentnahme auf der Dienststelle fĂ€llig war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt; er sieht einer Anzeige entgegen.

Kurzpfalzschule und Schiller-Werkrealschule Àndern Angebot

Zwei neue Ganztagesschulen nach dem Sommer

Dossenheim/Hemsbach, 02. August 2014. (red/pm) Nach dem Sommer gibt es im Wahlkreis Weinheim zwei neue Ganztagesschulen in Dossenheim und Hemsbach. Von dem neuen Angebot profitieren Eltern und Kinder. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Beim Parken beschÀdigt

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 17. Juli 2014. (red/pol) Unerlaubt von der Unfallstelle entfernte sich der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeuges, welcher in der Zeit zwischen Freitag, gegen 19:30 Uhr und Samstag, gegen 08:30 Uhr einen auf dem Parkplatz des Rathauses abgestellten BMW vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken beschĂ€digte. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro zu kĂŒmmern. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221-45690.

Zeugenaufruf

Zwei hochwertige BMW gestohlen

Dossenheim/Heidelberg, 17. Juli 2014. (red/pol) Zwei hochwertige BMW wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag in Dossenheim und Heidelberg gestohlen. Der Zeitwert beider Fahrzeuge betrĂ€gt ĂŒber 80.000 Euro. [Weiterlesen…]

AIDS-Kampagne des Rhein-Neckar-Kreises

GeschĂŒtzt im Verkehr mit „Sommer, Sonne, Safer Sex“

Heidelberg/Rhein-Neckar, 11. Juli 2014. (red/pm) Am kommenden Montag, 14. Juli, startet wieder die „Sommer Sonne Safer Sex“-Kampagne – eine gemeinsame Aktion der AIDS-Hilfe Heidelberg, AIDS & Kinder Baden-WĂŒrttemberg und der AIDS-STI-Beratung des Gesundheitsamtes Rhein-Neckar-Kreis, das auch fĂŒr die Stadt Heidelberg zustĂ€ndig ist. [Weiterlesen…]

Vortrag am 14. Juli bei der AWO Weinheim

WiderstandskrÀfte entwickeln und Heilung durch KreativitÀt

Weinheim, 10. Juli 2014. (red/pm) Seelische Probleme und psychische Erkrankungen nehmen seit Jahren stark zu. Eines von 30 Kindern in Deutschland wĂ€chst mit mindestens einem psychisch kranken Elternteil auf. Sind die Eltern seelisch belastet oder psychisch krank, haben sie phasenweise keine Kraft mehr, sich um ihre Kinder ausreichend zu kĂŒmmern und auf ihre BedĂŒrfnisse einzugehen. [Weiterlesen…]

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pm) Seit dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr rĂ€t deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Am 16. Juli im Landratsamt

EinfĂŒhrungsveranstaltung fĂŒr TagesmĂŒtter und TagesvĂ€ter

Heidelberg/Rhein-Neckar, 09. Juli 2014. (red/pm) Das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises bietet am 16. Juli von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Großer Sitzungssaal (5. OG), KurfĂŒrsten-Anlage 38 – 40 in Heidelberg wieder eine Informationsveranstaltung zur Kindertagespflege an. [Weiterlesen…]

Siedlung Dossenwald mit Notstrom versorgt

Strommast fÀngt Feuer

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 08. Juli 2014. (red/pol) Aus noch ungeklĂ€rter Ursache geriet in den Abendstunden des Montags ein Strommast „In den MaaĂŸĂ€ckern“ in Brand. Da das Feuer an dem Holzmasten bis zum Eintreffen des zustĂ€ndigen Energieversorgungsbetriebs nicht gelöscht werden konnte, musste die Schwabenheimer Straße zwischen 20:00 Uhr und 21:30 Uhr weitrĂ€umig abgesperrt werden. Die Stromleitung wurde nach dem Löschen des Brandes durch die freiwillige Feuerwehr Dossenheim nicht wieder an das Netz angeschlossen. Die Siedlung Dossenwald musste deswegen anschließend mit Notstrom versorgt werden.

Orientierungshilfe - nicht nur fĂŒr Eltern

FrĂŒhförderwegweiser fĂŒr Vorschulkinder neu aufgelegt

Rhein-Neckar, 08. Juli 2014. (red/pm) FĂŒr Eltern beginnt das Leben mit ihrem Kind auch mit Sorgen um dessen Entwicklung. Wer hilft bei der Suche nach einer beratenden Stelle? Der 1997 erstmals erschienene FrĂŒhförderwegweiser fĂŒr Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis will Eltern, Fachleuten und Interessierten die Orientierung im Bereich der frĂŒhen Hilfen erleichtern. Jetzt ist die 8. Auflage erhĂ€ltlich – komplett ĂŒberarbeitet und in neuem buntem Gewand. [Weiterlesen…]

Hinterrad gestreift

Radfahrerin bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 07. Juli 2014. (red/pol) Aufgrund eines zu geringen Sicherheitsabstandes zu einer vorausfahrenden Fahrradfahrerin, kam es am Donnerstagmorgen, gegen 09:00 Uhr, zu einem Unfall in der Gewerbestraße. Ein 84-jĂ€hriger Audi-Fahrer fuhr beim Einbiegen auf den Parkplatz eines Einkaufmarktes zu dicht an eine 24-jĂ€hrige Fahrradfahrerin heran und streifte sie am Hinterrad. Daraufhin stĂŒrzte die junge Frau zu Boden und musste schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Insgesamt belĂ€uft sich der Sachschaden auf mehrere hundert Euro.

Verstoß gegen Sonntagsfahrverbot

Ohne FĂŒhrerschein mit Lkw unterwegs

Dossenheim/A5, 07. Juli 2014. (red/pol) Ohne einen FĂŒhrerschein dafĂŒr zu besitzen, war am Sonntagmorgen ein 42-jĂ€hriger Frankfurter mit seinem Lkw auf der A5 in Richtung Frankfurt unterwegs. [Weiterlesen…]

GebÀude bis zum 31. Dezember ausstatten

HĂ€user mit Rauchwarnmeldern nachrĂŒsten!

Rhein-Neckar, 03. Juli 2014. (red/pm) Bis zum 31. Dezember mĂŒssen AufenthaltsrĂ€ume in Wohnungen und anderen GebĂ€uden mit jeweils mindestens einem Rauchwarnmelder ausgestattet werden. [Weiterlesen…]

Landratsamt und Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis informierten

Leistungen fĂŒr Bildung und Teilhabe

Rhein-Neckar, 03. Juli 2014. (red/pm) Der Rhein-Neckar-Kreis verfolgt die Zielsetzung, die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets den einkommensschwĂ€cheren Haushalten nĂ€herzubringen. Aus diesem Grund hatten das Sozialamt des Rhein-Neckar-Kreises und das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis am vergangenen Donnerstag, 26. Juni, die Vertreter kreisangehöriger StĂ€dte und Gemeinden sowie Schulvertreter aus dem Landkreis zur Informationsveranstaltung „Leistungen fĂŒr Bildung und Teilhabe“ ins Landratsamt eingeladen. [Weiterlesen…]

Auch Kfz-Zulassungsbehörden keine Sprechzeiten!

Landratsamt am Freitag geschlossen

Wappen Rhein-Neckar-KreisRhein-Neckar, 02. Juli 2014. (red/pm) Wegen eines Betriebsausflugs finden am Freitag, 04. Juli, beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis keine Sprechzeiten statt. Nicht nur das HauptgebĂ€ude in der Heidelberger KurfĂŒrsten-Anlage 38-40 mit all seinen Ämtern bleibt an diesem Tag geschlossen, sondern auch alle Außenstellen des Landratsamtes in Heidelberg, Sinsheim, Weinheim, Wiesloch, NeckargemĂŒnd und Ladenburg. Dazu zĂ€hlen ebenso die Kfz-Zulassungs- und FĂŒhrerscheinbehörden wie beispielsweise das Gesundheitsamt und das Versorgungsamt.

Bewerbungen fĂŒr Landesnaturschutzpreis 2014 bis 01. August möglich

„Vielfalt in Streuobstwiesen – Wir machen mit!“

Rhein-Neckar, 01. Juli 2014. (red/pm) Aktuell hat das Land Baden-WĂŒrttemberg den Landesnaturschutzpreis ausgeschrieben. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, VerbĂ€nde, KindergĂ€rten oder Schulen, die sich fĂŒr den Erhalt der Streuobstwiesen einsetzen. Bewerbungen sind noch bis zum 01. August möglich. [Weiterlesen…]

Bereits ĂŒber 30 FĂ€lle

Falscher Spendensammler weiter auf Diebestour

Mannheim/Weinheim/Edingen-Neckarhausen/Ketsch/Ludwigshafen/Rhein-Neckar, 01. Juli 2014. (red/pol) Nach wie vor in der Region aktiv ist ein illegaler Spendensammler, der vorgibt, im Auftrag einer Mannheimer Schule Spenden zu sammeln. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Wertvoller Schmuck entwendet

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 26. Juni 2014. (red/pol) Ein unbekannter TĂ€ter nutzte am Dienstag zwischen 10:30 Uhr und 11:45 Uhr die Abwesenheit der Wohnungsinhaberin eines Zweifamilienhauses in der Straße Oberes Bieth aus, um in das Obergeschoss zu gelangen und dort Bargeld und mehrere, wertvolle Ringe und Halsketten zu entwenden. Der Diebstahlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen hatten einen Mann, etwa 1,70 Meter groß, dunkles Haar, braunes Hemd, welcher eine Zeitung in der Hand hielt, gesehen, der sich zur Tatzeit von dem GrundstĂŒck des Wohnhauses entfernte. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Nord unter der Telefonnummer 06221/4569-0 entgegen.