Sonntag, 19. November 2017

Tag der offenen Tür in der Freien Schule LernZeitRäume

Alternative Bildungsmöglichkeiten

Dossenheim, 20. Januar 2015. (red/pm) Die Freie Schule LernZeitRäume ist eine Privatschule in Dossenheim, die nach dem Jenaplan unterrichtet: Kinder sollen hier eigenverantwortlich, selbstbestimmt und mit Freude lernen. Am 24. Januar veranstaltet die Schule einen Tag der offenen Tür.  [Weiterlesen…]

Insassen konnten sich selbst befreien

Pkw überschlug sich auf A5

Dossenheim, 22. Dezember 2014. (red/fw) Auf der A5 in Richtung Karlsruhe, kurz vor dem Heidelberger Kreuz geriet am Sonntagabend gegen 21:20 Uhr ein Pkw aus ungeklärten Gründen ins Schleudern und überschlug sich.  [Weiterlesen…]

Zeugen gesucht

Unfallflucht – hoher Sachschaden

Dossenheim/Rhein-Neckar, 15. Dezember 2014. (red/pol) Ein in der Benzstraße geparkter Audi A4 Kombi wurde bereits am 05. Dezember, zwischen 11:00 Uhr und 12:50 Uhr, von einem bislang unbekannten Autofahrer beschädigt. [Weiterlesen…]

Polizei sucht Zeugen

Trickdiebstahl

Dossenheim, 15. Dezember 2014. (red/pol) Fast 100 Euro Bargeld wurden am Samstagnachmittag einer 79-Jährigen aus ihrer Wohnung im Platanenweg gestohlen. [Weiterlesen…]

Frau wird mit 1,1 Promille aus dem Verkehr gezogen

Schlangenlinien gefahren

Dossenheim, 24. November 2014. (red/pol) Am frühen Samstagmorgen war eine 34-jährige Heidelbergerin betrunken in Dossenheim unterwegs. Die Frau fiel einer Polizeistreife auf, weil sie in Schlangenlinien fuhr. [Weiterlesen…]

Zeugen gesucht

Wohnungseinbruch

Dossenheim, 21. November 2014. (red/pol) Wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilt, brach am Mittwochnachmittag ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in der Kirchstraße ein. Der Unbekannte kletterte zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr auf den Balkon im 1. OG und brach die Balkontür auf. In der Wohnung durchsuchte er sämtliche Schränke und erbeutete mehrere hundert Euro. [Weiterlesen…]

Zeugen gesucht

Versuchter Einbruch

Dossenheim, 21. November 2014. (red/pol) Wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilt, versuchte in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 20:15 Uhr und 08:00 Uhr versucht ein bislang unbekannter Täter in der Gewerbestraße vergeblich die Eingangstür eines Geschäftes aufzubrechen. An der Eingangstür entstand dabei ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. [Weiterlesen…]

Verkehrsunfall

Eine Leichtverletzte – 55.000 Euro Sachschaden

Dossenheim, 18. November 2014. (red/pol) Durch Unachtsamkeit verursachte ein 75-jähriger Renault-Fahrer am Donnerstagnachmittag, gegen 13:45 Uhr, auf der B3 in Höhe einer Tankstelle einen Unfall, mit einer leicht verletzten Autofahrerin und circa 55.000 Euro Sachschaden. [Weiterlesen…]

Hilfeleistungseinsatz für die Feuerwehr Dossenheim

500 Liter Diesel auf A5 ausgelaufen

Dossenheim, 12. November 2014. (red/fw) Ein LKW verlor am Montag, 10. November, ein Fahrzeugbauteil, über das ein nachfolgender LKW gefahren war. Hierdurch wurde die Verbindungsleitung zwischen beiden Dieseltanks des folgenden Sattelzugs abgerissen. [Weiterlesen…]

Am 18. Oktober verunfallter 78-Jähriger

E-Bike-Fahrer verstorben

polizei_feature11Dossenheim, 31. Oktober 2014. (red/pm) Der bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 18. Oktober schwer verletzte 78-jährige E-Bike-Fahrer ist vergangenen Dienstag in einem Heidelberger  Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 78-jährige hatte an der Kreuzung Kirchstraße/Im Linsenbühl die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autofahrers nicht beachtet, wodurch es zum Unfall kam. Der 78-Jährige war auf die Straße gestürzt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert worden, wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilte.

Auto überschlagen - Fahrer schwer verletzt

Unfall auf A5

Dossenheim/Rhein-Neckar, 27. Okrober 2014. (red/pm) Am Sonntagmorgen, gegen 08.00 Uhr, wechselte ein 64-jähriger Autofahrer auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Ladenburg und dem Autobahnkreuz Heidelberg, vom Rechten auf den linken Fahrstreifen.

[Weiterlesen…]

Download-Portal Metropolbib bekommt am 24. Oktober Zuwachs

E-Books und Hörbücher in digitaler Bibliothek

Mannheim/Rhein-Neckar, 22. Oktober 2014. (red/pm) Pünktlich zum bundesweiten Tag der Bibliotheken am 24. Oktober erweitert sich das Downloadportal für elektronische Medien „Metropolbib.de“. Die Bibliotheksplattform im Internet wird durch den Zusammenschluss von mehreren öffentlichen Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar betrieben, der nun weitere 10 Bibliotheken aus der Region aufgenommen hat.  [Weiterlesen…]

Umfassende Beratungen im Haupt- und Finanzausschuss

Haushalt 2014 vorgestellt

Dossenheim, 18. November 2013. (red/zef) Am 05. November stellte Bürgermeister Hans Lorenz den Entwurf für den Haushalt 2014 vor. Daraus ging unter anderem hervor, dass die Gemeinde durch den Zensus im Jahr 2011 240.000 Euro weniger Steuereinnahmen erhalten wird. [Weiterlesen…]

Über 200.000 Euro Gewinn aus Forstwirtschaft erwartet

Im Wald sprudelt Geld

Dossenheim-Kronenburg2

Der Wald beschert Dossenheim kräftige Einnahmen. / Foto: Wikimedia Commons. Nutzer: Frank. Lizenz: CC BY SA 2.5

 

Dossenheim, 18. November 2013. (red/zef) Der Holzeinschlag war dieses Jahr viel höher als erwartet. Anstatt der geschätzten 4.000 Festmeter, konnten in diesem Jahr 6.000 Festmeter Holz gefällt werden. Das sorgt für sehr viel höhere Einnahmen als geplant. Für die Zukunft soll zudem ein Alt- und Totholzkonzept erarbeitet werden. [Weiterlesen…]

Vereinsnachrichten werden wieder an wichtigen Plätzen präsentiert

Die Schaukästen für Vereine sind zurück

Dossenheim, 18. November 2013. (red/zef) Der Gemeinderat hat am 05. November einstimmig beschlossen, dass es künftig wieder Schaukästen für Vereine geben wird, in denen Sie ihre Nachrichten präsentieren können. Die Kästen sollen im Bereich Kaufland, am Petrus, am Rathaus, an den OEG-Haltestellen, im Sportzentrum, im Wohngebiet West 1 und West 2 sowie am Kronenburger Hof aufgestellt werden. Damit soll auch das Gemeindeblatt mehr Bürger erreichen. Mit einer Auflage von 1.800 Exemplaren werden nur ein Drittel der Haushalte erreicht.

Ist die immobiliengesellschaft ein "Verschiebebahnhof" für Verluste?

Das neue Altenpflegeheim schreibt immer noch rote Zahlen

Dossenheim, 11. November 2013. (red/zef) Die Hanna und Simeon Gesellschaft zur Förderung und Altenpflege mbH (HSGFA) gehören die Räumlichkeiten des  neuen Altenheims, das seit April 2013 in Betrieb ist und das vorherige Hanna-und-Simeon-Altenheim in Dossenheim ersetzt hat.  Dabei macht die Immobiliengesellschaft einen Verlust im Jahr 2013 in Höhe von 76.600 Euro.  Der Grund liegt darin, dass sie zur Anschubfinanzierung der  Hanna und Simeon Heim Betriebs-gGmbH (im Folgenden „Betriebsgesellschaft“ genannt) zwei Monatsmieten seit April ganz und die weiteren sieben um 4.000 Euro ermäßigt hat. Die Betriebsgesellschaft hingegen erzielte für das Jahr 2013 einen Gewinn in Höhe 10.600 Euro. Aufgrund dieses Vorganges übten die Fraktionen von Bündnis90/Die Grünen und der SPD im Gemeinderat am 15. Oktober heftige Kritik. Die HSGFA sei ein „Verschiebebahnhof“. 

[Weiterlesen…]

Über 210.000 Euro Ersparnis für die Gemeinde allein in der Schauenburghalle

Eine neue LED-Beleuchtung für die Hallen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Für die Schauenburghalle und die Mühlbachhalle werden jetzt Aufträge für die Umrüstung auf LED ausgeschrieben. / Foto: Wikimedia Commons Immanuel Giel. Lizenz: gemeinfrei.

 

Dossenheim, 28. Oktober 2013. (red/zef) Am 16. Juli 2013 beschloss der Gemeinderat, die Beleuchtung in der Mühlenburg- und Schauenburghalle zu modernisieren. Die Art der neuen Beleuchtung sollte jedoch geklärt werden. Die Verwaltung wollte auf LED umstellen, da der Bund aktuell für 40 Prozent der Gesamtkosten aufkommt. Dr. Thomas Katlun (Bündnis90/Die Grünen) wollte jedoch prüfen lassen, ob es nicht auch ohne Zuschüsse andere Leuchtmittel gibt, die billiger für die Gemeinde sein könnten. Cornelia Wesch (Freie Wähler) legte zudem Wert auf die Rückmeldung von den Vereinen aus Dossenheim und der Umgebung. [Weiterlesen…]

Die Gemeinde kann mindestens 600.000 Euro weniger der Rücklagen entnehmen

In der Gemeindekasse klingelt’s

Dossenheim, 25. Oktober 2013. (red/zef) Eigentlich wollte die Gemeinde Dossenheim von ihren Rücklagen im laufenden Jahr 1.120.496 Euro entnehmen. Dieser Betrag konnte im Nachtragshaushalt, der den Gemeinderat vergangene Woche beschlossen hat, jedoch deutlich gesenkt werden: Durch erhebliche Steuermehreinnahmen und Grundstückverkäufe reduziert sich diese auf 406.360 Euro. [Weiterlesen…]

Außer Heidelberg kann keine Stadt mit der Gemeinde mithalten

Vier Sterne für die Stadtbücherei

Rathaus_Dossenheim_Wikimedia-Commons-Immanuel_Giehl

Direkt unter dem Rathaus ist die Bücherei / Foto: Wikimedia Commons, Immanuel Giel. Lizenz: gemeinfrei

 

Dossenheim, 23. Oktober 2013. (red/zef) Mit dem Bibliotheksindex (BIX) erfasst der Deutsche Bibliotheksverband, wie gut eine Bücherei ist. Hierfür gibt es vier Kriterien: Das Angebot, die Nutzung, die Effizienz und die Entwicklung. Sobald eine Bücherei zur Spitzengruppe in einem Bereich gehört, erhält sie einen Stern. Die Gemeindebücherei Dossenheim räumte hier gleich in allen vier Kategorien ab, in der Metropolregion kann nur die Bibliothek in Heidelberg mithalten. [Weiterlesen…]

Heute würde der Kindergarten keine Betriebserlaubnis mehr erhalten

Endlich wird der Kindergarten im Schwabenheimer Hof modernisiert

Dossenheim, 22.10.2013. (red/zef) Der Kindergarten im Schwabenheimer Hof ist bereits 40 Jahre alt. Bedingt durch die schwierige Verkehrsanbindung und die Einrichtung, die nicht mehr heutigen Standards genügt, ist der Kindergarten inzwischen nicht mehr ausgelastet. Daher sorgt der Kindergarten aktuell finanzielle Verluste. Aus Sicht der Verwaltung ist die gesamte Ausstattung so veraltet und abgenutzt, dass ihm heute keine Betriebserlaubnis mehr erteilt würde. Der Gemeinderat beschloss daher in seiner Sitzung am vergangen Dienstag einstimmig, ihn zu modernisieren.

[Weiterlesen…]