Sonntag, 19. November 2017

Gemeinderat beschließt juristisch problematische Polizeiverordnung

Alkoholverbote während der Kerwe

Dossenheim, 02. August¬†2014. (red/ms) Bei der Dossenheimer Kerwe kam es in der Vergangenheit zu unsch√∂nen Szenen: Volltrunkene verschmutzten die Stra√üen mit Glasscherben, es kam sogar zu Schl√§gereien. Daher wurde im Jahr 2008 erstmals eine Polizeiverordnung erlassen, die das Mitf√ľhren von alkoholischen Getr√§nken und das Trinken au√üerhalb gewisser Zonen untersagt. Das Problem daran: Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim erkl√§rte derartgige Verbotsbestimmungen f√ľr rechtswidrig. Im Jahr 2011 gab es keine Verordnung – was sich laut der Heidelberger Polizei „negativ auf ihren Einsatz“ auswirkte. Daher beschlie√üt der Gemeinderat seit 2012 wieder Verordnungen und hofft, dass niemand dagegen klagt. Auch in diesem Jahr wurde einstimmig f√ľr das eigentlich rechtswidrige Verbot gestimmt.¬† [Weiterlesen…]

F√ľhrerschein beschlagnahmt

Mit 1,4 Promille unterwegs

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 28. Mai 2014. (red/pol) Alkoholeinwirkung wurde bei der Kontrolle eines 50-j√§hrigen Opel-Fahrers am Samstag, gegen 00:50 Uhr in der Uhlandstra√üe festgestellt. Nachdem ein Alkomattest vor Ort einen Wert von √ľber 1,4 Promille ergeben hatte, wurde dem 50-J√§hrigen auf dem Polizeirevier Heidelberg-Nord eine Blutprobe entnommen. Sein F√ľhrerschein wurde beschlagnahmt.

Plakatwettbewerb zur Alkoholprävention gestartet - Schulen können sich anmelden

„Bunt statt Blau“: Sch√ľler gegen Komasaufen

Mannheim/Rhein-Neckar, 19. Februar 2014. (red/jsc) Die DAK will mit ihrer Plakataktion „Bunt statt Blau“ ein Zeichen gegen Komasaufen setzen. Die jungen Menschen sind dazu aufgefordert bunte Bilder zu malen, die vor dem Rauschtrinken warnen. Sch√∂ner Nebeneffekt dabei: Die Sch√ľler denken √ľber ihren eigenen Konsum nach. [Weiterlesen…]

Die Gemeinde verstößt gegen geltendes Recht, um abzuschrecken

Der Alkoholkonsum während der Kerwe wird eingeschränkt

Dossenheim-Kerwe-2012-9168_600

Damit auch dieses Jahr alle friedlich zusammen feiern, hat die Gemeinde eine Polizeiverordnung erlassen.

 

Dossenheim, 18. Juli 2013. (red/zef) Dieses Jahr ist es w√§hrend der Kerwe vom 14. September bis 16. September zwischen 15:00 Uhr und und 02:00 Uhr auf dem Veranstaltungsgel√§nde verboten, Alkohol zu konsumieren. Dies hat der Gemeinderat gestern entschieden ‚Äď und verst√∂√üt zur Abschreckung gegen geltendes Recht. [Weiterlesen…]

Die Polizeidirektion Heidelberg nutzt die Social Media jetzt dauerhaft

„Facebook ersetzt keinen Notruf“

Bild: Facebookseite der Polizeidirektion Heidelberg

Bild: Facebookseite der Polizeidirektion Heidelberg

 

Heidelberg/Rhein-Neckar, 10. Mai 2013. (red/ld) Die Facebook-Seite der Polizeidirektion Heidelberg hat sich bew√§hrt. Seit Montag betreut die Pressestelle den Social Media-Auftritt dauerhaft. Im Februar war die Seite gestartet worden, um besondere Polizeieins√§tze wie Fu√üballspiele oder Abschlussfeiern von Sch√ľlern zu begleiten. Die Beamten wollen Facebook ab sofort zur Vorbeugung gegen Straftaten und zur Zeugensuche nutzen. Den Notruf 110 oder die pers√∂nliche Anzeigenerstattung ersetzt die Seite aber nicht. [Weiterlesen…]

√Ąnderung der Polizeiverodnung f√ľr die Kerwe 2012

Mittbringen von Alkohol verboten

Dossenheim, 27. Juni 2012. (red/cr) Einstimmig beschloss der Gemeinderat eine √Ąnderung der Polizeiverordnung f√ľr die Kerwe 2012, die es verbietet zum Volksfest Alkohol mitzubringen. Das diese √Ąnderungen positive Resultate erzielen, zeigte sich 2011. In diesem Jahr lag keine √Ąnderung der Polizeiverordnung vor. Polizei und Ordnungsamt stellten verst√§rkt Vorf√§lle fest, bei denen Alkohol mit im Spiel war.