Montag, 19. November 2018

Gemeinderat beschließt juristisch problematische Polizeiverordnung

Alkoholverbote wÀhrend der Kerwe

Dossenheim, 02. August 2014. (red/ms) Bei der Dossenheimer Kerwe kam es in der Vergangenheit zu unschönen Szenen: Volltrunkene verschmutzten die Straßen mit Glasscherben, es kam sogar zu SchlĂ€gereien. Daher wurde im Jahr 2008 erstmals eine Polizeiverordnung erlassen, die das MitfĂŒhren von alkoholischen GetrĂ€nken und das Trinken außerhalb gewisser Zonen untersagt. Das Problem daran: Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim erklĂ€rte derartgige Verbotsbestimmungen fĂŒr rechtswidrig. Im Jahr 2011 gab es keine Verordnung – was sich laut der Heidelberger Polizei „negativ auf ihren Einsatz“ auswirkte. Daher beschließt der Gemeinderat seit 2012 wieder Verordnungen und hofft, dass niemand dagegen klagt. Auch in diesem Jahr wurde einstimmig fĂŒr das eigentlich rechtswidrige Verbot gestimmt.  [Weiterlesen…]

FĂŒhrerschein beschlagnahmt

Mit 1,4 Promille unterwegs

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 28. Mai 2014. (red/pol) Alkoholeinwirkung wurde bei der Kontrolle eines 50-jĂ€hrigen Opel-Fahrers am Samstag, gegen 00:50 Uhr in der Uhlandstraße festgestellt. Nachdem ein Alkomattest vor Ort einen Wert von ĂŒber 1,4 Promille ergeben hatte, wurde dem 50-JĂ€hrigen auf dem Polizeirevier Heidelberg-Nord eine Blutprobe entnommen. Sein FĂŒhrerschein wurde beschlagnahmt.

Plakatwettbewerb zur AlkoholprÀvention gestartet - Schulen können sich anmelden

„Bunt statt Blau“: SchĂŒler gegen Komasaufen

Mannheim/Rhein-Neckar, 19. Februar 2014. (red/jsc) Die DAK will mit ihrer Plakataktion „Bunt statt Blau“ ein Zeichen gegen Komasaufen setzen. Die jungen Menschen sind dazu aufgefordert bunte Bilder zu malen, die vor dem Rauschtrinken warnen. Schöner Nebeneffekt dabei: Die SchĂŒler denken ĂŒber ihren eigenen Konsum nach. [Weiterlesen…]

Die Gemeinde verstĂ¶ĂŸt gegen geltendes Recht, um abzuschrecken

Der Alkoholkonsum wÀhrend der Kerwe wird eingeschrÀnkt

Dossenheim-Kerwe-2012-9168_600

Damit auch dieses Jahr alle friedlich zusammen feiern, hat die Gemeinde eine Polizeiverordnung erlassen.

 

Dossenheim, 18. Juli 2013. (red/zef) Dieses Jahr ist es wĂ€hrend der Kerwe vom 14. September bis 16. September zwischen 15:00 Uhr und und 02:00 Uhr auf dem VeranstaltungsgelĂ€nde verboten, Alkohol zu konsumieren. Dies hat der Gemeinderat gestern entschieden – und verstĂ¶ĂŸt zur Abschreckung gegen geltendes Recht. [Weiterlesen…]

Die Polizeidirektion Heidelberg nutzt die Social Media jetzt dauerhaft

„Facebook ersetzt keinen Notruf“

Bild: Facebookseite der Polizeidirektion Heidelberg

Bild: Facebookseite der Polizeidirektion Heidelberg

 

Heidelberg/Rhein-Neckar, 10. Mai 2013. (red/ld) Die Facebook-Seite der Polizeidirektion Heidelberg hat sich bewĂ€hrt. Seit Montag betreut die Pressestelle den Social Media-Auftritt dauerhaft. Im Februar war die Seite gestartet worden, um besondere PolizeieinsĂ€tze wie Fußballspiele oder Abschlussfeiern von SchĂŒlern zu begleiten. Die Beamten wollen Facebook ab sofort zur Vorbeugung gegen Straftaten und zur Zeugensuche nutzen. Den Notruf 110 oder die persönliche Anzeigenerstattung ersetzt die Seite aber nicht. [Weiterlesen…]

Änderung der Polizeiverodnung fĂŒr die Kerwe 2012

Mittbringen von Alkohol verboten

Dossenheim, 27. Juni 2012. (red/cr) Einstimmig beschloss der Gemeinderat eine Änderung der Polizeiverordnung fĂŒr die Kerwe 2012, die es verbietet zum Volksfest Alkohol mitzubringen. Das diese Änderungen positive Resultate erzielen, zeigte sich 2011. In diesem Jahr lag keine Änderung der Polizeiverordnung vor. Polizei und Ordnungsamt stellten verstĂ€rkt VorfĂ€lle fest, bei denen Alkohol mit im Spiel war.