Montag, 20. November 2017

Treillage auf Bahnhofsplatz sorgt f├╝r Diskussion im Gemeinderat

Gro├čes Kino f├╝r kleine Leinwand

Dossenheim, 13. M├Ąrz 2014. (red/ld) K├Ânnen ein paar sekrechte Streifen den ganzen Bahnhofsplatz verschandeln? Wenn es nach den Gemeinder├Ąten geht, k├Ânnen sie das. Deshalb wurde der Vorschlag der Landschaftsarchitekten f├╝r die geplante Treillage zur├╝ckgestellt. So hatten sich die Gemeinder├Ąte den Platz nicht vorgestellt. Am Ende der Diskussion wurde dann doch die Vergabe f├╝r Bauarbeiten auf dem Platz, inklusive 290.000 Euro Mehrkosten, beschlossen. F├╝r die Treillage wird es nun eng. Im Sommer soll alles gebaut werden. [Weiterlesen…]

Gemeinderat ber├Ąt 2014 ├╝ber Fraktionsantr├Ąge

Faire Grabsteine, freundliche Toiletten und sicherer ├ťbergang

Dossenheim, 20. Dezember 2013. (red/ld) Sowohl Freie W├Ąhler, SPD als auch gr├╝n kommunal brachten in der Gemeinderatssitzung am Dienstag Antr├Ąge ein. Auf Anregung von B├╝rgermeister Hans Lorenz und unter Zustimmung der Fraktionen wurde die Beratung ├╝ber die einzelnen Antr├Ąge auf das n├Ąchste Jahr verschoben. Dann wird es um ├Âffentliche Toiletten, die Verbesserung zur ├ťberqueren von Schienen und B3 und um eine ├änderung der Friedhofssatzung gehen. [Weiterlesen…]

Rede zum Haushalt 2014 von Gemeinderat Hans-Peter St├Âhr (CDU)

„Bahnhofsplatz ist gr├Â├čte Herausforderung“

Siegerentwurf "Willkommen in Dossenheim". Bild: Gemeinde Dossenheim

Der Siegerentwurf zum Bahnhofsplatz „Willkommen in Dossenheim“. Bild: Gemeinde Dossenheim

Dossenheim, 19. Dezember 2013. (red) Die CDU-Gemeinderatsfraktion zeigte sich am Dienstag zufrieden mit der wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands und der Gemeinde. Sie stimmte dem Haushaltsplan f├╝r das kommende Jahr geschlossen zu. Als Herausforderung f├╝r das kommende Jahr sah Hans-Peter St├Âhr in seiner Rede die Neugestaltung des Bahnhofsplatzes. Wir dokumentieren die Reden der Gemeinderatsfraktionen zum Haushalt 2014. [Weiterlesen…]

Haushaltsrede von Cornelia Wesch (Fraktionsvorsitzende Freie W├Ąhler)

„Geld richtig ausgeben ist eine Kunst“

Dossenheim, 19. Dezember 2013. (red) „Warum ist es in unserer Gemeinde nicht m├Âglich, gr├Â├čere Gewinne zu erwirtschaften?“ fragte Cornelia Wesch (Freie W├Ąhler) und gab gleich die Antwort: Die Einnahmen seien nur bedingt beeinflussbar. F├╝r das Ergebnis des Haushalts 2014 sah sie den ma├čgeblichen Grund in der „allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung“, die im Moment sehr gut sei. Wir dokumentieren die Haushaltsreden der Fraktionen. [Weiterlesen…]

Brunnen als zentraler Bestandteil - "Luxushotel f├╝r Fahrr├Ąder"

2,1 Millionen Euro f├╝r den Bahnhofsplatz

So soll k├╝nftig der Bahnhofsplatz aussehen. / Bild: Gemeinde Dossenheim

 

Dossenheim, (red/zef) Der Bahnhofsplatz wird bald stark aufgewertet: Der Gemeinderat beschloss hierf├╝r am Dienstag bei zwei Enthaltungen der Gr├╝nen 2,1 Millionen Euro auszugeben. Das Land Baden-W├╝rttemberg f├Ârdert das Ganze mit voraussichtlich 245.000 Euro. [Weiterlesen…]

Sieger plant den Bahnhofsplatz

Gr├╝n ist ma├čgeblicher Faktor

Dossenheim, 27. Juni 2012. (red/cr) Das Landschaftsplanungsb├╝ro Faktorgr├╝n wird den neuen Bahnhofsplatz planen. Ausgangspunkt wird der Siegerentwurf „Willkommen in Dossenheim“ [Weiterlesen…]