Freitag, 24. November 2017

├ťber 210.000 Euro Ersparnis f├╝r die Gemeinde allein in der Schauenburghalle

Eine neue LED-Beleuchtung f├╝r die Hallen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

F├╝r die Schauenburghalle und die M├╝hlbachhalle werden jetzt Auftr├Ąge f├╝r die Umr├╝stung auf LED ausgeschrieben. / Foto: Wikimedia Commons Immanuel Giel. Lizenz: gemeinfrei.

 

Dossenheim, 28. Oktober 2013. (red/zef) Am 16. Juli 2013 beschloss der Gemeinderat, die Beleuchtung in der M├╝hlenburg- und Schauenburghalle zu modernisieren. Die Art der neuen Beleuchtung sollte jedoch gekl├Ąrt werden. Die Verwaltung wollte auf LED umstellen, da der Bund aktuell f├╝r 40 Prozent der Gesamtkosten aufkommt.┬áDr. Thomas Katlun (B├╝ndnis90/Die Gr├╝nen) wollte jedoch pr├╝fen lassen, ob es nicht auch ohne Zusch├╝sse andere Leuchtmittel gibt, die billiger f├╝r die Gemeinde sein k├Ânnten. Cornelia Wesch (Freie W├Ąhler) legte zudem Wert auf die R├╝ckmeldung von den Vereinen aus Dossenheim und der Umgebung. [Weiterlesen…]

Beteiligungsbericht f├╝r das Jahr 2011 zeigt die hohe Verschuldung

269.194,62 Euro Schulden f├╝r die Hanna und Simeon Heim gGmbH

Dossenheim, 19. Juli. (red/zef) Im Gemeinderat wurde vergangenen Dienstag der Beteiligungsbericht f├╝r Unternehmen, an denen die Stadt Dossenheim beteiligt ist vorgelegt. Dieser zeigt, wie hoch die Schulden der Hanna und Simeon Heim gGmbh waren, die das Altenheim am Schl├╝sselweg betrieb: Insgesamt haben sich allein bis 2011 Schulden in H├Âhe von 269.194,62 Euro angesammelt.

[Weiterlesen…]

Beim Lorscher Weg spart die Gemeinde 41.000 Euro

Der „lebensgef├Ąhrliche“ Waldweg zum „Wei├čen Stein“ wird weiter saniert

Dossenheim, 18. Juli 2013. (red/zef) 2012 hat die Gemeinde auf dem Waldweg zum „Wei├čen Stein“ bereits den 1,3 Kilometer langen Abschnitt zwischen dem „Waldfrieden“ und den „Drei Eichen“ saniert. Der Rest des Weges ist jedoch nach wie vor in einem schlechten Zustand ÔÇô Ger├Âll und L├Âcher statt durchgehendem Asphalt bestimmen ihn. Gemeinderatsmitglied Carlo Bonifer (SPD) bezeichnete ihn sogar als „lebensgef├Ąhrlich“. 2013 war eigentlich ein weiterer Abschnitt vorgesehen. Als der Haushalt f├╝r das Jahr 2013 beraten wurde, wurde er ┬ájedoch zur├╝ckgestellt. Der Haushalt des Jahres 2012 und der laufende des Jahres 2013 erm├Âglichen jedoch inzwischen eine Sanierung in einer H├Âhe zwischen 130.000 Euro bis 140.000 Euro. [Weiterlesen…]

Die Sanierung des Lorscher Wegs soll fr├╝her abgeschlossen werden

„Es soll mal Ruhe in dem Eck sein“

Dossenheim, 10. Mai 2013. (red/zef) Die Sanierung des Lorscher Wegs soll schon 2013 statt 2014 abgeschlossen werden. Da in diesem Jahr schon der Bau des Altersheims und drei altersgerechter Wohneinheiten fertig wird, w├Ąren damit die Bauarbeiten im Lorscher Weg beendet. Gestern folgte der Gemeinderat einstimmig einem entsprechendem Antrag der CDU-Fraktion. [Weiterlesen…]