Mittwoch, 22. November 2017

Haushaltsrede von Gemeinderat Matthias Delbrück (Grün Kommunal)

„Der Krisenboom hat uns geholfen“

Dossenheim, 19. Dezember 2013. (red) Die energetische Sanierung des Rathauses, die Umstellung der Beleuchtung auf stromsparende LED-Technik und eine Neuberechnung der Nutzungsgebühren von Sportstätten. Darauf hatte die Fraktion Grün-Kommunal bereits seit längerem gedrängt. Im kommenden Jahr könnten diese Maßnahmen umgesetzt werden. Darauf freue er sich, sagte Gemeinderat Dr. Matthias Delbrück in der gestrigen Haushaltsdebatte. Wir dokumentieren die Haushaltsreden der Fraktionen. [Weiterlesen…]

"Wo sozial darauf steht, muss auch sozial drin sein!"

Adler-Komplex wird kein Mehrgenerationenhaus

Wird der Adler-Komplex abgerissen oder nicht? Auch nach jahrelangen Verhandlungen gibt es hier keine Klarheit.

 

Dossenheim, 27. Juni 2013. (red/zef) Nach acht Jahren ist immer noch nicht klar, wie es mit dem Adler-Komplex am Kronenburger Hof weitergeht: Die Adito-Gmbh aus Mannheim wollte ihn zusammen mit den Diakonischen Hausgemeinschaften e.V. zu einem Mehrgenerationenhaus umbauen, in dem zum Beispiel Migranten, Behinderte und ältere Menschen zusammenleben können. Dazu sollte es ein Nachbarschaftscafé und eine Kooperation mit einem ambulanten Pflegedienst geben. Ursprünglich wollte der Gemeinderat das Objekt der Bietergemeinschaft, da es sich um ein soziales Projekt gehandelt hätte, für 152.000 Euro verkaufen. Dies entspricht der Hälfte des Gebäudewertes auf dem freien Markt, der verringerte Kaufpreis war als Zuschuss für ein soziales Projekt gedacht. Inzwischen sah die Mehrheit des Gemeinderates darin kein soziales Projekt mehr – und lehnte es nach dreijährigen Verhandlungen auf der Zielgeraden ab. [Weiterlesen…]

Ein Gutachten soll klären, ob es abgerissen oder saniert wird

Das Beyrer Haus kommt auf den Prüfstein

Dossenheim, 10. Mai 2013. (red/zef) Der Technische Ausschuss empfahl dem Gemeinderat am Dienstag, den Etat zur Sanierung des Beyrer-Hauses um 80.000 Euro auf insgesamt 180.000 Euro zu erhöhen. Doch der Gemeinderat spielte nicht mit. Auf der Sitzung entwickelte sich eine lebhafte Diskussion auch unter den Mitgliedern der einzelnen Fraktionen. Ein Gutachten soll nun klären, ob wegen der Feuchtigkeit im Keller des Gebäudes ein Abriss lukrativer für die Gemeinde ist. [Weiterlesen…]

Sieger plant den Bahnhofsplatz

Grün ist maßgeblicher Faktor

Dossenheim, 27. Juni 2012. (red/cr) Das Landschaftsplanungsbüro Faktorgrün wird den neuen Bahnhofsplatz planen. Ausgangspunkt wird der Siegerentwurf „Willkommen in Dossenheim“ [Weiterlesen…]

Gemeinderatssitzung Dossenheim

In Zukunft leuchtets mit Ökostrom

Dossenheim, 29. März 2012. (red/cr) Ein parkähnliches Grabfeld, hundert Prozent Ökostrom und die EnBW erhält die Stromnetzkonzession. Dies sind die Kernpunkte der Gemeinderatssitzung vom 27. März. [Weiterlesen…]