Sonntag, 19. November 2017

Zeugen gesucht

Versuchter Einbruch

Dossenheim, 21. November 2014. (red/pol) Wie das Polizeipr√§sidium Mannheim mitteilt, versuchte in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 20:15 Uhr und 08:00 Uhr versucht ein bislang unbekannter T√§ter in der Gewerbestra√üe vergeblich die Eingangst√ľr eines Gesch√§ftes aufzubrechen. An der Eingangst√ľr entstand dabei ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. [Weiterlesen…]

Unfall mit hohem Sachschaden

LKW-Fahrer sieht Stauende zu spät

Dossenheim, 08. Oktober 2014. (red/pol) Ein 39-j√§hriger LKW-Fahrer war¬†am vergangenen Dienstag „unachtsam“ und verursachte dadurch einen Unfall mit einem Sachschaden in H√∂he von 35.000 Euro. Verletzte gab es nicht. [Weiterlesen…]

Zeugen gesucht

Bewaffneter Raub√ľberfall auf Wettlokal

Dossenheim, 18. September 2014. (red/pol) Ein bislang unbekannter R√§uber √ľberfiel am Montagabend um 23:00 Uhr ein Wettlokal in der Ringstra√üe. Der mit einem Schal- oder Rollkragen maskierte T√§ter bedrohte den alleine anwesenden 19-j√§hrigen Angestellten und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. [Weiterlesen…]

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Vorfahrt missachtet

Dossenheim, 03. September 2014. (red/pol) Zwei leicht Verletzte und mindestens 14.000 Euro Sachsachaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag gegen 12:45 Uhr an der Kreuzung Bergstra√üe/Schwabenheimer Stra√üe ereignet hat. [Weiterlesen…]

Fahrräder, Golfschläger, Lautsprecher und Modellfahrzeug

Diebesgut wartet auf rechtmäßige Besitzer

Heidelberg/Rhein-Neckar, 27. August 2014. (red/pol) Zw√∂lf gestohlene Fahrr√§der, Golfschl√§ger und ein benzinbetriebenes Modellfahrzeug konnten die Ermittler der Polizeidirektion Odenwald noch nicht ihren rechtm√§√üigen Besitzern aush√§ndigen. [Weiterlesen…]

Kripo warnt vor Betrugsmasche

Falsche Microsoft-Support-Call-Mitarbeiter spähen Computer aus

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar, 21. August 2014. (red/pol) Seit Ende des Jahres 2013 hat die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg √ľber 80 Betrugsf√§lle in der Region registriert, bei denen falsche Microsoft-Mitarbeiter Computerbesitzer anriefen, um sich einen Fernzugriff auf deren Rechner geben zu lassen. [Weiterlesen…]

Vorfahrt missachtet

16.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Dossenheim, 19. August 2014. (red/pol) Am Montagabend, kurz vor 18:00 Uhr, wollte eine 23 Jahre alte Peugeotfahrerin von der Bergstra√üe, B3, nach links in die Stra√üe Am Petrus abbiegen. [Weiterlesen…]

Zeugen gesucht

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall an Kreuzung

Dossenheim, 19. August 2014. (red/pol) Zwei verletzte Autofahrerinnen und ein Sachschaden von rund 20.000.- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag auf der Kreuzung B3/K 4142 ereignete. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Geldbörse aus Handtasche gestohlen

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 13. August 2014. (red/pol) Die Geldbörse aus der Handtasche einer 56-jährigen Frau aus Hirschberg entwendete am Montag ein bislang unbekannter Täter. Die Frau hielt sich zwischen 14:50 und 15:08 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Gewerbestraße auf, als der Unbekannte in einem von ihr unbeobachteten Augenblick den Reißverschluss öffnete und die Börse klaute. Kurz darauf hob der Unbekannte vom Konto der Geschädigten 200 Euro ab. Zeugen, die evtl. auf den Diebstahl aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Revier Nord, Tel.: 06221/4569-0, in Verbindung zu setzen.

Zeugenaufruf

Beim Parken beschädigt

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 17. Juli 2014. (red/pol) Unerlaubt von der Unfallstelle entfernte sich der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeuges, welcher in der Zeit zwischen Freitag, gegen 19:30 Uhr und Samstag, gegen 08:30 Uhr einen auf dem Parkplatz des Rathauses abgestellten BMW vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken besch√§digte. Der Unfallverursacher entfernte sich anschlie√üend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in H√∂he von ca. 1000 Euro zu k√ľmmern. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221-45690.

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pm) Seit dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr r√§t deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Bereits √ľber 30 F√§lle

Falscher Spendensammler weiter auf Diebestour

Mannheim/Weinheim/Edingen-Neckarhausen/Ketsch/Ludwigshafen/Rhein-Neckar, 01. Juli 2014. (red/pol) Nach wie vor in der Region aktiv ist ein illegaler Spendensammler, der vorgibt, im Auftrag einer Mannheimer Schule Spenden zu sammeln. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Wertvoller Schmuck entwendet

polizei_feature_auto_tnDossenheim, 26. Juni 2014. (red/pol) Ein unbekannter T√§ter nutzte am Dienstag zwischen 10:30 Uhr und 11:45 Uhr die Abwesenheit der Wohnungsinhaberin eines Zweifamilienhauses in der Stra√üe Oberes Bieth aus, um in das Obergeschoss zu gelangen und dort Bargeld und mehrere, wertvolle Ringe und Halsketten zu entwenden. Der Diebstahlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen hatten einen Mann, etwa 1,70 Meter gro√ü, dunkles Haar, braunes Hemd, welcher eine Zeitung in der Hand hielt, gesehen, der sich zur Tatzeit von dem Grundst√ľck des Wohnhauses entfernte. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Nord unter der Telefonnummer 06221/4569-0 entgegen.

Bei Erdarbeiten umgest√ľrzt

Lkw-Fahrer in Kabine eingeschlossen

Dossenheim, 11. Juni 2014. (red/fw) Am 10. Juni kam es im Steinbruch Leferenz um 09:03 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz f√ľr die Feuerwehr Dossenheim. [Weiterlesen…]

15.000 Bienen nisten sich neben Grundschule ein

Bienenschwarm „festgenommen“

Dossenheim, 28. Mai 2014. (red/pol) Bereits am Dienstagnachmittag lie√ü sich ein Schwarm Bienen in einer Thujahecke in der Schulstra√üe/Ecke Wilhelmstra√üe, in unmittelbarer N√§he der Neubergschule nieder. [Weiterlesen…]

Einsatz im Birkenweg

Feuerwehr löscht brennendes Isoliermaterial

Dossenheim, 25. April 2014. (red/fw) Wie Kommandant und Einsatzleiter Stefan Wieder heute mitteilte, ist aus noch ungekl√§rten Gr√ľnen auf einer Baustelle im Birkenweg Holz- und Isoliermaterial in Brand geraten. [Weiterlesen…]

Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei

Notruf 112 gilt europaweit

Rhein-Neckar, 15. April 2014. (red/fw) Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der Europ√§ischen Union die Nummer in Notf√§llen. Auch in s√§mtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zust√§ndigen Notrufzentrale. [Weiterlesen…]

Mit dem schönen Wetter beginnt die Motorrad-Saison - schwere Unfälle am Wochenende

Erst Hirn einschalten, dann Gas geben

Rhein-Neckar, 31. M√§rz 2014. (red). Ein Toter. Ein Schwerverletzter. Einer hatte Gl√ľck. Mit Beginn der Motorradsaison gab es drei schwere Unf√§lle im Rhein-Neckar-Kreis. Die Polizei r√§t zur Vorsicht, denn in den allermeisten F√§llen sind die Motorradfahrer selbst schuld. Und wer st√ľrzt, muss viel Gl√ľck haben, um nicht schwer oder sogar t√∂dlich verletzt zu werden. [Weiterlesen…]

Unfallursache noch unklar - einenhalb Stunden Vollsperrung

35-jähriger Motorradfahrer stirbt auf der K4242

Dossenheim/Schriesheim, 30. M√§rz 2014. (red/pol) War der Schriesheimer zu schnell? Die Unfallursache ist noch unklar, doch die Folge traurige Gewissheit. Auf der K4242 verstarb heute ein 35-j√§hriger Motorradfahrer nach einem Sturz noch an der Unfallstelle. Die Stra√üe musste eineinhalb Stunden lang gesperrt werden. [Weiterlesen…]

Junge Schriesheimerin √ľbersieht entgegenkommendes Fahrzeug

Hoher Sachschaden: 20.000 Euro

Dossenheim, 21. M√§rz 2014. (red/pol) Einen Verkehrsunfall verursachte eine 20-j√§hrige Schriesheimerin am Mittwochnachmittag in Dossenheim. Die junge Frau fuhr gegen 14:00 Uhr mit ihrem Smart auf der Randstra√üe in Richtung K4242 und √ľbersah beim Abbiegen auf die K4242 eine entgegenkommende 47-j√§hrige Opelfahrerin. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge so stark besch√§digt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand Sachschaden in H√∂he von 20.000 Euro.