Montag, 28. Mai 2018

SPD und Grüne initiieren Zusammenschluss von Betroffenen des Doppelmordes

„Ein Forum schaffen, um Verarbeitung möglich zu machen.“

Blumen für die Opfer.

Viele Dossenheimer sind schockiert und fassungslos angesichts der Geschehnisse in der vergangenen Woche. Jetzt soll eine breite Aufarbeitung helfen mit den Erlebnissen fertig zu werden.

 

Dossenheim, 30. August 2013. (red/aw) Nach den schrecklichen Ereignissen am Dienstag der vergangenen Woche in Dossenheim mahnen die Fraktionen der Grünen und der SPD im Ort an, nicht zur Tagesordnung über zu gehen. Stefan Kätker (Bündnis 90/Die Grünen) und Fred Hermann (SPD) regen eine über alle Gruppierungen und Parteien hinweg breit angelegte Initiative an, um über die gesellschaftlichen und politischen Konsequenzen vor Ort und die vielen offenen Fragen zu reden, welche die Menschen in Dossenheim in diesen Tagen nach der unfassbaren Tat beschäftigen. [Weiterlesen…]